Das Experiment


Das Experiment.

Crowdfunding: Spendierbütt

Art moves Europe e.V. will grenzenlose „Europäische Skulptur“ erschaffen.

„In Vielfalt vereint“ ist Motto der EU, das die Überzeugung beschreibt in einer vielfältigen Gesellschaft nicht nur nebeneinander sondern miteinander erfolgreich leben zu können.

Doch wie ernst ist es uns mit der Europäischen Idee, wenn wir einen Teil unserer eigenen Idee dafür aufgeben müssen?

In diesem innovativen Kunstexperiment arbeiten 7 Bildhauer*innen an ein und demselben Stein, mit der Aufgabe sich gestalterisch einzubringen und der gleichzeitigen Bereitschaft die eigene Arbeit einzubringen ohne die Garantie, dass sie in genau dieser Form erhalten bleibt. Das Experiment geht bewusst an persönliche Grenzen und will den Prozess vom „Ego“ zum „wir“, vom Nebeneinander zum Miteinander sichtbar machen und dokumentieren.

Jeder Künstler*in erhält alle Freiheiten, auch das Überarbeiten der Arbeiten seiner Kolleg*innen, um die Gestaltung der Skulptur optimal mit den eigenen Talenten weiter zu entwickeln.

Es geht in diesem Projekt nicht darum der Skulptur „seinen persönlichen Stempel aufzudrücken“ sondern gesamtheitlich zu denken und zu handeln um ein eigenständiges Gemeinschafts-Werk zu erschaffen, was seine eigene Sprache aus der Vielfalt heraus entwickelt.

Wir wollen sinnbildlich für Europa herausfinden und sichtbar machen, wie der Prozess vom „Ego“ zum „Wir“ möglich ist.

Dabei interessieren uns folgende spannenden Fragen besonders.

Was macht diese Art eines Gemeinschaftsprojektes mit dem einzelnen Künstler/in?

Wie schwer ist es, die eigene Arbeit im Sinne des Projektes zur Disposition zu stellen?

Wie sehr beeinflusst das Wissen über die Rahmenbedingungen das eigene Handeln?

Entsteht eine „Wir-Identität“ und ist die fertige Kunst auf dem Kunstmarkt konkurrenzfähig?

Diese Fragestellungen werden wir in einer Videodokumentation thematisieren und der Öffentlichkeit u.a auf unserer Website www.art-moves-europe.eu zur Verfügung stellen.

Spannend?

Wenn Ihr als Künstler teilnehmen möchtet meldet Euch einfach unter info@art-moves-europe.eu oder unter +491782933073. Jeder Künstler darf zwei Tage an der Skulptur arbeiten. Eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 250€ wird für die Teilnahme angeboten.